Mit der Bahn zu den LRFT18
20. April 2018
Medienfest 2018: Neue Location!
16. Mai 2018

Köpfe und Themen

Local Heroes – normalerweise sind damit Bands aus der Region gemeint. Wir meinen damit aber die lokalen und regionalen Radio- und Fernsehsender! Als Sprachrohr ihrer Region haben sie den Draht zu den Menschen vor Ort und deren Vertrauen. Auf den Lokalrundfunktagen 2018 zeigen wir wieder Best Cases von lokalem Rundfunkjournalismus sowie aktuelle Trends der Radio- und TV-Branche.

First Speakers announced

Henriette Fee Grützner, Radio PSR - Lokalrundfunktage 2018Henriette Fee Grützner gewann 2017 den Deutschen Radiopreis als „Bester Newcomer“- unter anderem für ihre Radio- Beitragsreihe RADIO PSR deckt auf – Unglaubliche Geschichten in Sachsen. Hier kann sie ihre Leidenschaft „Storytelling“ richtig ausleben: Sie recherchiert unglaubliche, bewegende und skurrile Themen und Begebenheiten, die sich im Freistaat Sachsen abgespielt haben: vom Briefträger Gert Postel, der sich jahrelang als Oberarzt ausgab, bis zum ungeklärten Säuglingstod in der DDR. Ihre Stärke ist es dabei dem Interviewpartner noch nie gesagte Details zu entlocken und das intensive Interview in einen kurzen, runden Radiobeitrag zu verwandeln.

 

Wie können wir die Zukunft des Radios sichern? Dieser Frage geht Radiofuturologe James Cridland am 3. Juli in Nürnberg auf den Grund. In seinem Vortrag erfahren Sie, wie sich die Erwartungen der Zuhörer verändern und warum Live-Radio nicht immer das ist, was der Zuhörer hören möchte. Erfahren Sie, warum die Vorproduktion und der richtige Einsatz von Technologie für ein besseres Radio über alle Plattformen hinweg sorgen kann und ob Live-Radio das einzigartige Angebot von Radio ist oder ob es uns zurückhält.

 

Despina Kritikou ist eine Radiofrau, wie sie im Buche steht: Schon mit 16 Jahren begann ihre Karriere bei einem Radiosender auf der Insel Rhodos. Später studierten die Griechin u.a. Marketing und Management. Dass sie als Thema ihrer Dissertation die Programmstruktur kommerzieller Radiosender gewählt hat, zeigt wie sehr Despina Kritikou der Radiowelt verbunden ist. Und sie kam nach dem Studium zurück. Seit zwei Jahren arbeitet sie für die Antenna Media Group in Athen. Auf den Lokalrundfunktagen 2018 berichtet sie über die Musikstrategie ihres Senders.

 

Franziska Bährle berät Unternehmen – Stichwort Digitalstrategie. Die gebürtige Ingolstädterin ist mittlerweile freiberuflich in Berlin unterwegs. Ihre Steckenpferde sind Social Media Management und Videoproduktion. Nach einigen journalistischen Stopps, unter anderem einer Ausbildung zur Videojournalistin beim Regionalfernsehen Oberbayern (rfo), tauchte sie in die große weite Webvideowelt (European Web Video Academy) ein und war schließlich auch beratend tätig. Erwähnenswert: Franziska Bährle hat schon Bekanntschaft mit den Lokalrundfunktagen gemacht: Als Volontärin gewann Sie den Nachwuchspreis der BLM. Back to the roots also!

 

Tatort, Urmel aus dem Eis oder Cobra 11 – Lutz Herkenrath kennt man seit vielen Jahren aus dem Fernsehen. Seine Paraderolle: Supermarkt-Chef Schuhmann in der RTL-Serie Ritas Welt an der Seite von Gaby Köster. Seit 2005 ist Lutz Herkenrath aber nicht nur als Schauspieler bekannt, sondern auch als Redner und Coach. Er hält Vorträge rund um die Themen Kommunikation, Motivation und Charisma. Gerade in der Medienbranche ist die Ausstrahlung besonders wichtig. Charismatische Menschen haben es scheinbar oft besonders leicht, ihre Ziele zu erreichen. Aber was machen diejenigen, die vermeintlich keine Ausstrahlung haben? Lutz Herkenrath sagt: Charisma ist lernbar. Mehr dazu am 4. Juli auf den Lokalrundfunktagen.

 

Podcasts sind seine Leidenschaft – das ist bei Ruben Schulze-Fröhlich keine Floskel, sondern Tatsache. Er hat den Podcast „Dunkle Heimat“ für den Geschäftsbereich Digital von ANTENNE BAYERN mit auf den Weg gebracht. Die ‚True Crime’ Produktion um den mysteriösen Mordfall Hinterkaifeck schickt die Hörer 100 Jahre in die Vergangenheit und steigert die Spannung bis zum Schluss: Gibt es doch noch Hinweise auf den oder die Mörder? Mehr als 650.000 Downloads zeigen, dass „Dunkle Heimat“ eine absolute Erfolgsgeschichte ist!